OMAR TA SATT liebste Familie,

 

nun ist es soweit, die Energie SHIMAA hat sich in der Dualität manifestiert und mein Herz ist voller Freude, dir SHIMAA vorstellen zu dürfen.

Mein Herz fließt über bei der Vorstellung, eine Wirkungsstätte der Neuen Zeit zu errichten. Einige Dinge braucht es zur Vorbereitung. Das sind zum einen die Menschen, die den Boden bereitet haben. Deshalb möchte ich ein großes AN‘ANASHA zu euch bringen, denn nur durch dich und deine Bereitschaft der Liebe kann SHIMAA wirken.

Zum anderen benötigt die Wirkungsstätte der Neuen Zeit natürlich einen Namen. Mir war es sehr wichtig, diesen Namen von den 36 Höhen Räten zu bekommen und so wurde mir SHIMAA genannt. Es entstand der Name SHIMAA Verlag. SHIMAA bedeutet in seiner Schwingung „Das Seelenlicht“. Die Engel tragen das Licht von SHIMAA und da wir alle Engel auf Erden sind, trägt ein jeder das Licht SHIMAA in sich.

Dann braucht es noch die Räumlichkeiten. Wir haben in Rosenheim eine alte Villa gefunden, die an der Außenfassade das Auge Gottes trägt. Diese Räume bieten uns die Möglichkeit, für die Menschen da zu sein. Außerdem habe ich ein Team, das es mir ermöglicht, diese Wirkungsstätte der Neuen Zeit tatsächlich umzusetzen. AN‘ANASHA an euch! 

Wir werden genauso wie gewohnt für dich da sein, am Telefon und per E-Mail deine Fragen beantworten. Du bist herzlich willkommen, dich im SHIMAA Verlag zu melden. 

Vielleicht ist es wichtig hier zu sagen, dass sich an den 48 Schritten und SOL’A’VANA Schritten sowie deren Abläufen selbst nichts verändert. Sie stehen an allererster Stelle für mich und kommen vor allem anderen. 

Durch den SHIMAA Verlag wird es einige schöne Neuerungen geben. Eine davon ist, dass ich euch die Tagessätze schenke. Sie sind etwas ganz Besonderes in dieser bewegten Zeit.

Meine Allerliebsten, ich freue mich so sehr auf die kommende Zeit und spüre den Frieden und das Glück in meiner Seele. Ich bin zutiefst dankbar gegenüber den 36 Hohen Räten, meinem Team und allen Menschen, die mir so vertrauen.

 

AN'ANASHA 

eure Sabine - Sangitar